BAYERISCHER LANDES-SPORTVERBAND e.V.

Passwort vergessen? Registrieren

Hilfe

Hier finden Sie Hilfestellungen zu den folgenden Themen

Registrierungs- / Buchungsanleitung im PDF-Format

 

Sportpraxis

1. Muss ich Mitglied in einem BLSV-Verein sein, um an den Angeboten teilnehmen zu können? 

Bei den Teilnahmevoraussetzungen können Sie nachlesen, ob eine Mitgliedschaft Voraussetzung ist.

Wenn ja, müssen Sie Mitglied in einem Verein sein, der im BLSV gemeldet ist. Ihr Verein muss Sie über die jährliche Bestanderhebung namentlich dem BLSV melden.

Es fallen höhere Gebühren an, wenn Sie nicht in einem BLSV-Verein Mitglied sind.

2. Wie lange ist meine Übungsleiter-Lizenz gültig und wann muss ich diese verlängern?

Die Gültigkeitsdauer der Lizenz beginnt mit dem Datum der Ausstellung (Prüfungsdatum) und endet am 31.12. des vierten Jahres nach dem Prüfungsjahr.

 

Beispiel: Ausstellungsdatum 28.02.2014 - Gültigkeitsdauer 31.12.2018.

Verlängerung:

Zur Verlängerung sind 15 Unterrichtseinheiten (UE) vom BLSV anerkannte Fortbildungsmaßnahmen notwendig.

Die Verlängerung der Lizenz gilt ab Lehrgangsdatum um 4 Jahre. Die Gültigkeit der Lizenz wird auf Jahresende datiert.

Werden die Verlängerungsstunden gesplittet (2 x 8 UE, 3 x 5 UE) wird das letzte Lehrgangsdatum zu Grunde gelegt.

Beispiel:

Ausstellung der Lizenz am 01.04.2014 - Gültigkeit bis 31.12.2018

 

Verlängerungslehrgänge sind möglich

2014

2015

2016

2017

es wird verlängert bis

2018

2019

2020

2021

3. Wo kann ich ersehen, ob ein Lehrgang für die Verlängerung meiner Lizenz(en) anerkannt ist?

In der Lehrgangsausschreibung ist angegeben, welche Lizenzen mit dem jeweiligen Lehrgang verlängert werden können.

4. Wann muss ich meine Trainer-Lizenz (Fachsport-Lizenz) verlängern?

Dies ist sehr unterschiedlich. Bitte fragen Sie bei Ihrem Sportfachverband nach.

5. Wer kann an der sportartübergreifenden Basisqualifizierung für Trainer-C teilnehmen?

Bei diesen Lehrgängen handelt es sich um eine sportartübergreifende Basisqualifizierung mit einem Umfang von 30 UE. Diese Qualifikation ist die Grundlage für die weitere Trainer-C-Ausbildung. Teilnehmen können Mitglieder von bayerischen Sportfachverbänden, die in Absprache mit dem BLSV diesen Lehrgang als Grundstufe für die eigenen Trainer-C-Ausbildungen anerkennen. Aufbauend muss der sportartspezifische Teil beim jeweiligen Sportfachverband absolviert werden.

6. Was sind die Übungsleiter-Zusatzqualifikationen zum BLSV-Trainer und welche Voraussetzungen gibt es?

Zusatzqualifikationen vertiefen die Kenntnisse aus den Übungsleiter-Ausbildungen zu einem bestimmten Thema.

Folgende Zusatzqualifikationen gibt es:

 

  • BLSV-Trainer Nordic Walking

  • BLSV-Trainer Pilates

  • BLSV-Trainer Körperzentrum Beckenboden

  • BLSV-Trainer Outdoorfitness (in Planung)

  • BLSV-Trainer Entspannung

  • BLSV-Trainer Bewegung und Sport 70+

  • BLSV-Trainer Yoga

  • BLSV-Trainer Ausdauertraining

  • BLSV-Trainer Rückenfitness

Nach erfolgreichem Abschluss der Zusatzqualifikation erhalten Sie ein Zertifikat.


Die Teilnahmevoraussetzungen entnehmen Sie bitte den jeweiligen Ausschreibungen.

 

7. Kann ich mit den BLSV-Zertifikat-Veranstaltungen meine Übungsleiter-Lizenz verlängern?

Ja, es werden die Lizenzen Übungsleiter-C, Trainer-C Turnen-Fitness-Gesundheit und Übungsleiter-B verlängert.

8. Bekomme ich für ein BLSV-Zertifikat eine förderfähige Lizenz?

Nein, für diese Zusatzqualifikationen erhalten Sie keine Lizenz. Die Zertifikatsabschlüsse sind nicht förderfähig.

9. Kann ich in der Sportschule Oberhaching ein Einzelzimmer bei einem Lehrgang buchen?

Nein, grundsätzlich sind die Übernachtungen im Doppelzimmer bei mehrtägigen Veranstaltungen in der Sportschule Oberhaching vorgesehen.

10. Ist der Lehrgang günstiger, wenn ich nicht in der Sportschule Oberhaching übernachte?

Nein. Lehrgänge in der Sportschule Oberhaching sind nur als Paket (Lehrgangsgebühr und Übernachtungs- und Verpflegungspauschale) zu buchen. Eine Preisreduzierung bei Nichtinanspruchnahme der Übernachtung ist leider nicht möglich.

11. Welchen Erste-Hilfe-Kurs muss ich besuchen? Wann muss er spätestens vorliegen und wie alt darf er sein?

Der Erste-Hilfe-Kurs muss 9 Stunden umfassen und darf nicht älter als 2 Jahre sein. Spätestens bei Ablegung der Prüfung muss die Bestätigung des Erste-Hilfe-Kurses vorliegen.

12. Muss ich meine Lizenz zum Lizenzverlängerungslehrgang mitbringen?

Ja, die Lizenzen werden eingesammelt und zur Verlängerung an die BLSV-Übungsleiterstelle weitergegeben.

13. Was muss ich tun, wenn meine Lizenz nicht mehr auffindbar ist?

Unter uebungsleiter@blsv.de können Sie eine Zweitschrift beantragen.

14. Was ist ein Qualitätssiegel? Wie kann ich dieses erwerben?

Alle Informationen zum Qualitätssiegel SPORT PRO GESUNDHEIT erfahren Sie hier und zum Qualitätssiegel SPORT PRO FITNESS hier.

Sportmanagement

1. Wie sieht das Bildungsangebot des BLSV aus?

Das Bildungsangebot des BLSV ist in drei Bereiche gegliedert.

Abendworkshops
Kostenfreie Abend-Workshops für Mitglieder von BLSV-Vereinen zu den Themen „Steuern und Finanzen“ sowie „Versicherung und Recht“. 

Intensivseminare
Intensivseminare zu den Themen „Verwaltung und Management“, „Steuern und Finanzen“, „Öffentlichkeitsarbeit und Marketing“ sowie „Persönlichkeit und Interaktion“.

Vereinsmanager-Ausbildungen
Lehrgänge nach DOSB-Richtlinien zum Erwerb der 1. und 2. Lizenzstufe (Vereinsmanager-C- und Vereinsmanager-B-Lizenz).

2. Muss ich Mitglied in einem BLSV-Verein sein, um an den Bildungsangeboten des BLSV teilnehmen zu können?

Das kommt auf die Form des Angebotes an.

Zur Teilnahme an den Vereinsmanager-Ausbildungen ist die Mitgliedschaft in einem BLSV-Verein Voraussetzung.

An den Intensivseminaren zu spezifischen Themen des Vereinsmanagements können auch Sportinteressierte teilnehmen, die nicht Mitglied in einem BLSV-Verein sind. Allerdings sind in diesem Fall die Teilnahmegebühren höher (Nichtmitgliedspreis). Der Besuch der Abend-Workshops ist für Nichtmitglieder gegen eine Gebühr von 40 Euro ebenso möglich.

3. Wie erwerbe ich die Vereinsmanager-Lizenz?

Die Ausbildung zum Vereinsmanager-C kann entweder in Form eines Kompaktkurses oder über das semi-virtuelle Format erfolgen.

Inhaber der Vereinsmanager-C-Lizenz können an der Vereinsmanager-B-Ausbildung teilnehmen.

4. Welche Ausbildungsschwerpunkte werden in den Vereinsmanager-Ausbildungen gesetzt?

1. Lizenzstufe

In der 120 Unterrichtseinheiten umfassenden Vereinsmanager-C-Ausbildung werden Grundkenntnisse für eine zukunftsorientierte Vereinsentwicklung gelegt.

Die behandelten Themen umfassen folgende Kernbereiche:

     

  • Strukturen und Entwicklungen über den organisierten Sport
  • Führung, Planung, Verwaltung und Organisation von Sportvereinen/-fachverbänden
  • Steuern und Finanzen, Vereinsrecht sowie Sportversicherungen
  • Öffentlichkeitsarbeit und Marketing
  •  

 

Für den Lizenzerwerb ist der Besuch eines Ausbildungs-Lehrganges notwendig.

2. Lizenzstufe

Auf Ebene der 2. Lizenzstufe werden vertiefende Kenntnisse zu zentralen Themen der Vereinsarbeit vermittelt. Die Vereinsmanager setzen sich im Rahmen von Modulen mit aktuellen Fragestellungen der Sportentwicklung auseinander und lernen an Praxisbeispielen, das erworbene Wissen sicher anzuwenden.

Die Themenkomplexe der fünf zur Auswahl stehenden Module lauten:

     

  • Finanzen
  • Führung/Recht
  • Marketing/Öffentlichkeitsarbeit/Verwaltung
  • Planung/Organisation
  •  

Für den Lizenzerwerb ist der Besuch von zwei Modulen, dies entspricht der Absolvierung von 60 Unterrichtseinheiten, vorgegeben.

5. Wie lange ist meine Vereinsmanager-Lizenz gültig?

Die Gültigkeitsdauer der Lizenz beginnt mit dem Datum der Ausstellung (Prüfungsdatum) und endet am 31.12. des vierten Jahres nach dem Prüfungsjahr.

Beispiel: Ausstellungsdatum 28.02.2016 - Gültigkeitsdauer 31.12.2020.

6. Wie verlängere ich meine Vereinsmanager-Lizenz?

Zur Verlängerung der Vereinsmanager-C-Lizenz sind mindestens 15 Unterrichtseinheiten (UE) notwendig.

Die Verlängerung kann entweder über die Teilnahme an einem Lizenzverlängerungslehrgang oder über den Besuch von Intensivseminaren des BLSV erfolgen.

Die Verlängerung der Lizenz gilt ab Lehrgangsdatum um 4 Jahre. Die Gültigkeit der Lizenz wird auf das Jahresende datiert.

Werden die Verlängerungsstunden durch den Besuch von Intensivseminaren gesplittet (zum Beispiel 2 x 8 UE oder 3 x 5 UE oder 2 x 5 UE und 1 x 8 UE) wird das letzte Lehrgangsdatum zu Grunde gelegt.

Idealerweise erfolgt die Verlängerung der Vereinsmanager-B-Lizenz durch die Teilnahme an einem Modul der Vereinsmanager-B-Ausbildung. Alternativ wird die Verlängerung über den Besuch von Intensivseminaren (mindestens 15 UE) erreicht.

Die Gültigkeitsdauer ist analog der Vereinsmanager-C-Lizenz.

7. Was muss ich tun, wenn meine Vereinsmanager-Lizenz abgelaufen ist?

Die Erneuerung von abgelaufenen Lizenzen erfordert die Teilnahme an Intensivseminaren des BLSV im Umfang von mindestens 30 Unterrichtseinheiten innerhalb von zwei Jahren nach Ablauf der Gültigkeit.

Eine 1. Lizenzstufe, die länger als 2 Jahre abgelaufen ist, kann durch eine partielle Teilnahme an der semi-virtuellen Vereinsmanager-C-Ausbildung wiedererlangt werden.

8. Ich habe meine Vereinsmanager-Lizenz verloren! An wen kann ich mich wenden?

Bei Verlust wird die Lizenz neu ausgestellt.
Bitte wenden Sie sich im Verlustfall an das Geschäftsfeld Bildung & Qualifizierung ( bildung@blsv.de).

9. Wird die Vereinsmanager-Lizenz bei der Berechnung der Vereinspauschale berücksichtigt?

Ja. Das Vorliegen einer Vereinsmanager-C-Lizenz wird mit 325 Punkten bei der Berechnung der Vereinspauschale berücksichtigt.

10. Wer hilft mir bei weitergehenden Fragen weiter?

Für weitere Auskünfte stehen Ihnen die BLSV-Mitarbeiter aus dem Geschäftsfeld Bildung & Qualifizierung gerne zur Verfügung.

Kontakt:

Bayerischer Landes-Sportverband e.V.

Referat Bildung

Georg-Brauchle-Ring 93

80992 München

E-Mail: bildung@blsv.de

Technik

1. Warum muss ich mich registrieren?

Mit einer Registrierung erfolgt die Erstellung eines persönlichen Benutzerkontos. Mit der einmaligen Angabe Ihrer Kontaktdaten können Sie beliebig viele Veranstaltungen buchen und übersichtlich einsehen.

2. Wie erfolgt die Registrierung?

Dazu klicken Sie im rechten oberen Feld auf den Hinweis „Registrieren“. Es öffnet sich eine neue Seite mit Eingabefeldern. Bitte geben Sie einen selbstgewählten Benutzernamen sowie ein Passwort ein. Danach tragen Sie Ihre Kontaktdaten ein und füllen die Pflichtfelder aus. Nach Bestätigung der Datenschutzbestimmungen speichern Sie Ihre Eingabe. Sie erhalten im Anschluss eine E-Mail. Klicken Sie in dieser E-Mail auf den Bestätigungslink um die Registrierung abzuschließen. Anschließend können Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort einloggen.

3. Wo ändere ich meine persönlichen Daten?

Ihre Kontaktdaten können Sie nach Abschluss der Registrierung jederzeit unter dem Menüpunkt „myQualiNET“ – „Meine Stammdaten“ einsehen und ändern.

4. Wo erfahre ich meine Vereinsnummer und wie viele Ziffern hat diese Nummer?

Die fünfstellige Vereinsnummer erfragen Sie bitte bei Ihrem Heimatverein. Diese ist nicht zu verwechseln mit der vierstelligen Spartennummer der Abteilung des Vereins.

5. Ich habe mein Passwort vergessen! Was soll ich tun?

Bei verlorenem Passwort klicken Sie im rechten oberen Feld auf den Hinweis „Passwort vergessen“ und geben entweder Ihre Emailadresse oder Ihren Benutzernamen ein. Anschließend erhalten Sie eine Mail mit einem Link, der zu einer Neuerstellung des Passworts auffordert.

6. Wie erfolgt die Buchung von Veranstaltungen?

Nach der Auswahl der Veranstaltung legen Sie diese in die Sporttasche. Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie die Veranstaltung buchen, in dem Sie auf das Wort „Sporttasche“ neben der abgebildeten Sporttasche klicken. Die Veranstaltung erscheint erneut. Nun können Sie die Veranstaltung entweder wieder entfernen oder buchen. Wenn Sie nun „Buchen“ ausgewählt haben, öffnen sich die Veranstaltungsdetails. Bevor Sie die Veranstaltung „kostenpflichtig buchen“ können, müssen Sie den AGB zustimmen. Im Anschluss ist die Veranstaltung buchbar. Sie erhalten eine Bestätigungsmail und können die gebuchte Veranstaltung im Menüpunkt „myQualiNET“ – „Meine Buchungen“ einsehen.

7. Warum kann ich eine Veranstaltung nicht buchen, obwohl ich die Teilnahmevoraussetzungen erfülle?

Eine Teilnahmevoraussetzung bei vielen Veranstaltungen ist die Mitgliedschaft in einem BLSV-Verein. Um diese nachzuweisen, tragen Sie in Ihren Stammdaten Ihre BLSV-Vereinsnummer ein. Ihre Stammdaten finden Sie unter "myQualiNET".

8. Warum erscheint neben meiner Sporttasche eine rote Ziffer?

Sobald Sie eine Veranstaltung ausgewählt haben, liegt diese in der Sporttasche. Die Anzahl der ausgewählten Veranstaltungen wird in der Sporttasche angezeigt. Bitte beachten Sie, dass noch keine Buchung stattgefunden hat.

9. Wo kann ich meine gebuchten Veranstaltungen einsehen?

Sie können Ihre gebuchten Veranstaltungen jederzeit unter dem Menüpunkt „myQualiNET“ – „Meine Buchungen“ einsehen. Dort können Sie auch alle Dateien, die zur Veranstaltung gehören, erneut herunterladen.

10. Ich habe meine Teilnahmebestätigung verloren. Wo kann ich diese erneut herunterladen?

Auch nach Ende einer Veranstaltung können Sie die Details der Veranstaltung noch einsehen. Dazu suchen Sie unter dem Menüpunkt „myQualiNET“ – „Meine Buchungen“ die Veranstaltung heraus. Nach Auswahl der Veranstaltung können Sie alle Teilnehmerunterlagen inklusive der Teilnahmebestätigung einsehen und  erneut herunterladen. Unter „myQualiNET“ – „Meine Buchungen“ finden Sie eine Historie all Ihrer besuchten Veranstaltungen.